Welttheater der Straße - Sommer der Phantasie

Auf unserer Homepage möchten wir Sie ein wenig auf das nächste Festival für internationales Straßentheater und Straßenanimation einstimmen. Alljährlich kommen bis zu 20.000 Besucherinnen und Besucher zu einem der größten Schauplätze für internationales Straßentheater in Europa, dem Festival Welttheater der Straße in Schwerte.

Neben den Schwerter Kleinkunstwochen gehört das Welttheater der Straße zu den kulturellen Highlights im Angebot des Kultur- und Weiterbildungsbetriebs der Stadt Schwerte. Bereits seit Ende der 80er Jahre ist die Altstadt Schwertes Schauplatz für internationales Straßentheater. Das besondere Engagement Schwertes im Bereich des Straßentheaters ist nicht zufällig, bietet doch das Ambiente der Altstadt von Schwerte mit ihren zahlreichen Plätzen und den nahegelegenen Ruhrauen am Kulturzentrum Rohrmeisterei beste Voraussetzungen für magische Theatererlebnisse zu nächtlicher Stunde.
Mittlerweile liest sich die Liste der Gruppen, die in Schwerte in den vergangenen Jahren gastierten, wie das Who is Who des internationalen Straßentheaters. In unserer Fotogalerie finden Sie eine kleine Auswahl von Highlights aus der langjährigen Festivalgeschichte:

All die Akteure, die Theater auf Straßen und Plätzen präsentieren, vereint die künstlerische Herausforderung, den öffentlichen Raum wieder als kulturellen Raum zurückerobern zu wollen. Eine große Künstlerschar aus rund hundert Schauspielern, Artisten, Musikern und Tänzern kommt alljährlich nach Schwerte, um hier für wenige Stunden die versteinerten Verhältnisse des öffentlichen Lebensraums mit teilweise anarchischer Spielwut zum Tanzen zu bringen. 
Straßentheater ist keine Kultur der Paläste mit ihren tradierten Ritualien des Theaterbesuchs, sondern eine Kultur des freien Eintritts. Es gibt keine reservierten Plätze, keine Logen, kein Parkett. Gerade der unmittelbare Kontakt zwischen den künstlerischen Akteuren und dem Publikum macht das nächtliche Open - air - Spektakel für alle Beteiligten zu einem besonderen, unverwechselbaren Erlebnis. 
Da beim Schwerter Straßentheaterfestival kein Eintritt erhoben wird, kommt das Festival nicht ohne Förderer, Sponsoren und Partner aus, die für den erfolgreichen Verlauf des Festivals in den letzten Jahren wichtig waren.
Trotz Unterstützung fällt es jedoch in jedem Jahr schwerer, den Umfang des Programms zu sichern. Längst ist der Sonntag als Veranstaltungstag entfallen und die Programmangebote beginnen erst am Abend.
Solange jedoch das Publikum in so großer Zahl zum Welttheater der Straße kommt, muss einem um die Existenz des Festivals nicht Bange sein. Mit dem nachfolgend aufgeführten Programm hoffen wir, viele Menschen zum Besuch des kommenden Festivals anzuregen.

Ihr Team vom Kulturbüro Schwerte 

Facebook2012

Der Förderverein des Welttheaters sucht auch für das Festival 2014 ehrenamtliche Helfer, die Zeit und Lust haben die Spendensammelaktion zu unterstützen. Weitere Infos bei Anja Scheiwe: anja.scheiwe@kuwebe.de oder Telefon 02304 104810.