Ziehung der Glückslose

Am 29.08.2017 wurde unser Förderverein Welttheater der Straße mit der „Grünen Viktoria“ ausgezeichnet. Dabei handelt es sich um den jährlich vergebenen Ehrenamtspreis des Ortsvereins Schwerte von Bündnis 90/Die Grünen. Die feierliche Verleihung nutzte der Vorstand des Vereins, um in passendem Rahmen die Gewinner des großen Losverkaufs zu ermitteln. Vor und während des Festivals wurden von fleißigen Helfern weit mehr als 1000 Lose verkauft. Im Namen des Fördervereins und des Kulturbüros bedanken wir uns bei allen Teilnehmern.

Die Gewinne können im Kulturbüro (Kötterbachstraße 2, 58239 Schwerte) bei Vorlage des entsprechenden Loses abgeholt werden. Um kurze vorherige Terminabsprache unter 02304/104-811 wird gebeten.

Hier sind die Gewinnzahlen


Liebe Festivalgäste, liebe Freundinnen und Freunde des Welttheaters,

bildgewaltig, bunt und international – so präsentiert sich das Welttheater der Straße zum 25. Mal in Schwerte. Über 270 Gruppen aus mehr als 25
Ländern haben seit der Gründung im Jahr 1989 das Publikum erstaunt und verzaubert, zum Lachen gebracht und zu Tränen gerührt. Doch Zahlen allein werden dem Geist des Festivals nicht gerecht: Die einzigartige Atmosphäre in
der pulsierenden Altstadt, die Spannung kurz vor dem nächsten Auftritt und den freundschaftlichen Umgang aller Beteiligten muss man selbst erlebt haben.
Hiervon zeugen auch die zahlreichen freiwilligen Helfer, die als Ordner, Spendensammler oder Gruppenbetreuer Jahr für Jahr einen unverzichtbaren Beitrag zum Gelingen des Welttheaters der Straße in unserer schönen Hansestadt
an der Ruhr leisten. Ihnen gebührt unser Dank!

Zum 25. Mal bietet das Welttheater der Straße Zugang zur Kultur – für Jedermann, kostenfrei und unter freiem Himmel. Um das zu feiern, hat das Kulturbüro im KuWeBe die beliebtesten Shows aus fast drei Jahrzehnten „Welttheater der Straße“ versammelt. Sie alle haben das Gesicht des Festivals geprägt; viele von ihnen sind wahre Veteranen der Straßenunterhaltung, wie beispielsweise die Flying Dutchmen, die erstmals im Jahr 1991 bei uns zu Gast waren. Außerdem empfehlenswert: Die kanadischen Schafe von Corpus, das lebende Gemälde von Theater Schrikkel, tanzendes Gemüse aus Frankreich (Les Zanimos) und die bunten Geschichten aus einem spanischen Uhrwerk (Cia La Tal). Mit „Corazón de Angeles“ zeigt die belgische Gruppe Theater Tol eine gleichermaßen poetische wie spektakuläre Hochzeit im Landschaftspark der Bürgerstiftung Rohrmeisterei. Die Großinszenierung wird auch in diesem Jahr durch Mittel der Kunst- und Kulturförderung des Landes NRW ermöglicht.

Mein Dank gilt außerdem dem Kreis Unna, dem Förderverein Welttheater der Straße e. V., der Volksbank Schwerte und besonders allen Unterstützern, die durch eine Jubiläumsspende den Auftritt der französischen Reiter von Les Goulus auf dem Werner-Steinem-Platz ermöglicht haben. Ich wünsche uns allen zauberhafte und unterhaltsame Festivaltage!

Ihr Bürgermeister Heinrich Böckelühr


Spendensammler gesucht!

Das ungebrochene Engagement der Spendensammler, die Mitwirkung der Förderer und des Fördervereins sowie die ehrenamtliche Hilfe und Spendenbereitschaft Schwerter Bürgerinnen und Bürger tragen maßgeblich dazu bei, das Welttheater der Straße zu bewahren und auch für dieses Jahr außergewöhnliche Künstler zu gewinnen.

Auch dieses Jahr suchen wir noch dringend Leuchtbandverkäuferinnen und -verkäufer. Die Sammelaktion findet an beiden Festivaltagen statt und startet mit einer kurzen Einführung. Gesammelt wird von circa 18.00 Uhr und bis kurz vor Mitternacht. Beginn und Dauer des Einsatzes kann natürlich jeder selbst wählen, wir sind für jede Stunde dankbar.

Werde Teil der Welttheater-Familie und wirf einen Blick hinter die Kulissen. Je nach Umfang des Einsatzes, halten wir als kleines Dankeschön Gutscheine für die Schwerter Kleinkunstwochen 2018 und die Kurse der VHS sowie eine bunte Vielfalt toller Merchandise-Artikel bereit; für Getränke und einen kleinen Imbiss ist ebenfalls gesorgt.

Erlebt das Festival hautnah und tragt zum guten Gelingen bei!

Anmeldungen, Fragen und Anregungen bitte an:
Kulturbüro Schwerte
Kornelia Nehls
Telefon: 02304.104-802
E-Mail: kornelia.nehls@kuwebe.de


IM SITZEN UNTERSTÜTZEN!

Das Welttheater lebt von seinem offenen Freiluftcharakter, von flanierenden Zuschauergrüppchen, die sich in den Gassen der Schwerter Altstadt von Spielstätte zu Spielstätte treiben lassen.
Dennoch: Irgendwann lechzt selbst der hartgesottenste Straßentheaterfan nach einer Sitzgelegenheit, die nicht eine Stunde im Voraus belegt und verteidigt werden muss.
Manch einer möchte vielleicht keine einzige Show seiner Lieblingsgruppe verpassen und wünscht sich einen Platz in der ersten Reihe. Deshalb bieten wir in diesem Jahr erneut die Aktion „Im Sitzen Unterstützen“ an.
Für 10 Euro können Sie als Festivalbesucher daran teilnehmen. Damit sichern Sie sich einerseits einen festen Sitzplatz mit bester Sicht auf das Geschehen – und unterstützen andererseits das Welttheater finanziell. Zusätzlich gibt es automatisch eines der beliebten Leuchtbänder, die beim Welttheater seit jeher Spender ausweisen.

Wer dabei sein will, kann sich beimKulturbüro bis zum 08.08.2017 per Mail unter Angabe des Stichwortes „Im Sitzen Unterstützen“ und dem gewünschten Programmpunkt einen
Platz reservieren. Nach Ablauf der Reservierungsfrist werden wir Sie umgehend darüber informieren, ob es mit dem Wunschplatz geklappt hat und Ihnen die Bankverbindung
für die Überweisung Ihrer Spende mitteilen.

Stuhlreservierungen sind für folgende Spielorte möglich:
1. La Industrial Teatrera - Wuckenhof, Rondell
2. Cia La Tal - Ruhrstraße, Betonfläche
3. Grotest Maru - Marktplatz (nur beim Programm „Phalanx Bamboo“)

Bitte richten Sie Ihre Mail an:
Diana Westermann
Kulturbüro Schwerte
Kötterbachstraße 2
58239 Schwerte
diana.westermann@kuwebe.de


Es ist geschafft!

SIE, liebe Spenderinnen und Spender, haben dazu beigetragen, das Besondere im Rahmen des 25. Festivals „Welttheater der Straße“ möglich zu machen.

Mit dem zusätzlichen Spielort am Werner-Steinem Platz darf sich Schwerte auf eine weitere Attraktion im Rahmen des Jubiläums Festivals freuen.

Drei elegante französische Reiter werden auf ihrem Weg zur Vorbereitung auf die Olympischen Spiele in Schwerte halt machen und mit umwerfender Komik, grandioser Schauspielkunst und interaktivem Publikumsspiel den Werner- Steinem Platz in eine Spaßmanege verwandeln.
Bereits in den Jahren 2009 und 2010 war die französische Theatercompagnie LES GOULUS mit ihrer „Les horsemen“ Show beim Welttheater zu Gast.
Auch diesmal möchten sie beweisen, dass sie immer noch zur besten Reiterequipe der Welt zählen… und das stets mit „French attitude“.

Seit Jahren erobern Les Goulus die Herzen des Publikums, wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet und avancieren überall zu Publikumslieblingen.

Eins scheint jetzt schon sicher: Auch beim 25. Welttheater der Straße sind sie heiße
Anwärter auf die Goldmedaille in Sachen Publikumssympathie!

Ein herzliches Dankeschön geht an alle Spender!


Jetzt Mitmachen bei der Jubiläumsverlosung zum Welttheater der Straße 2017 und attraktive Preise gewinnen!

Mit einer Jubiläumsverlosung zum 25. Welttheater der Straße am 25. und 26. August 2017 lockt der Förderverein Welttheater der Straße.

Es winken attraktive Preise wie z.B.
ein 1 m hohes, handgefertigtes Vogelhaus in Leuchtturmoptik,
Essensgutscheine von der Rohrmeisterei und der Lo Canta Tapas Bar,
Eintrittskarten für die Schwerter Kleinkunstwochen oder das Theater am Fluss u.v.m.

Ab sofort können Lose zum Stückpreis von 2 € im Kulturbüro im Kultur- und Weiterbildungsbetrieb im Gebäude Wuckenhof, im Ruhrtalmuseum, in der Lo Canta Tapas Bar am Markt sowie bei allen Veranstaltungen der Schwerter Kleinkunstwochen erworben werden.

Die Ziehung der Gewinnerlose erfolgt im Anschluss an das diesjährige Welttheater. Die Gewinner werden auf der Homepage des Welttheaters sowie über die Welttheater-Facebook-Seite verkündet oder können unter der Nummer 02304 104 811 telefonisch erfragt werden.

Welttheater der Straße

© 2016 Welttheater der Straße | grafica